AnwaltOnline - Problem gelöst.
AnwaltOnline Direkt: Anmelden Registrieren

Betreuungsrecht bei AnwaltOnline - Informationen und individuelle Rechtsberatung

AnwaltOnline - Problem gelöst. Betreuer Betreuter
Ihre Rechtsberatung seit 1999

Als einer der führenden Anbieter von Rechtsinformationen in Deutschland beraten wir Sie professionell und unkompliziert zu nahezu allen Rechtsfragen und Problemen!
Lassen Sie sich von unseren Leistungen überzeugen.  mehr mehr mehr

Ist mit dem Tod alles aus? Tips und Vorsorge

Mit dem Tod des Betreuten endet die Betreuung ohne einen gerichtlichen Aufhebungsbeschluß. Es bestehen keinerlei Rechte oder Pflichten des Betreuers in dieser Hinsicht. Maßgeblich ist die Kenntnis des Betreuers vom Tod des Betreuten. ...  mehr mehr mehr

Die Einwilligung in lebensbeendende Maßnahmen

Gesetzlich ist die Frage, unter welchen Voraussetzungen eine ärztliche Behandlung bei schwerster Erkrankung des Patienten abgebrochen werden darf, nach wie vor nicht geregelt, so dass es Aufgabe der Rechtsprechung ist, dafür Regeln aufzustellen. ...  mehr mehr mehr

Das aktuelle Urteil Ärztliches Informiert sein !
Persönliche Anhörung im Betreuungsverfahren

Die persönliche Anhörung in einem Betreuungsverfahren dient nicht nur der Gewährung rechtlichen Gehörs, sondern hat vor allem den Zweck, dem Gericht einen unmittelbaren Eindruck von dem Betroffenen zu verschaffen. Ihr kommt damit auch in den Fällen, in denen ...  mehr mehr mehr

Lebensverlängernde Massnahmen: Wie ist die Rechtslage beim Abbruch?

Die Frage, wie sich ein Betreuer oder Bevollmächtigter bei der Anordnung ärztlicher Maßnahmen zu verhalten hat, wenn der Betreute oder Vollmachtgeber nicht einwilligungsfähig ist, war lange Zeit höchst streitig. Insbesondere die Problematik, ob ...  mehr mehr mehr

Kostenloser monatlicher Newsletter zum Betreuungsrecht

Tragen Sie hier Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten Ihre Anmeldebestätigung:

 

Weitere Betreuungsrechtsurteile Musterformulare Neues & Interessantes

Abrechnung nach RVG in Betreuungssachen? mehr mehr mehr

Anhörungen im Betreuungsverfahren - volle Kammerbesetzung mehr mehr mehr

 mehr hunderte weiterer Betreuungsrechtsurteile

Vorsorgevollmacht: So kann sie aussehen  mehr mehr mehr

Betreuungsverfügung: Wie man sie am besten aufstellen kann  mehr mehr mehr

 mehr weitere Musterverträge und -briefe

Sachverständigengutachten und ärztliches Zeugnis

Bei der Einrichtung und Führung von Betreuungen ist die Einholung von - medizinischen oder psychologischen / psychiatrischen - Sachverständigengutachten oder ärztlichen Zeugnissen vielfach vorgeschrieben. Die richtige Einordnung dieser Begriffe für den Betreuer und den Betreuten ist daher wichtig. ...  mehr mehr mehr

Unterbringung Aufgabenkreise Finanzielle Fragen
Beschwerderecht gegen Unterbringungsmaßnahmen?

Unterbringungsmaßnahmen müssen mit der sofortigen Beschwerde, also innerhalb von 2 Wochen nach Bekanntgabe der Entscheidung angefochten werden.(§ 22 FGG) Beschwerdeberechtigt sind insbesondere (§ 70 m FGG): ...  mehr mehr mehr

 mehr weitere Tipps zur Unterbringung

Aufgabenkreis Personensorge

Der Aufgabenkreis der Personensorge bildet das Gegenstück zur Vermögenssorge. Vorsorgevollmachten beziehen sich in der Regel auf beide Aufgabengebiete. Obwohl mit der Personensorge das persönliche Wohl des Betreuten sichergestellt ...  mehr mehr mehr

 mehr weitere Aufgabenkreise

Wenn der Betreute erbt

Zunächst ist darauf hinzuweisen, dass selbstverständlich auch Betreute Erben sein können. Hat ein Betreuer den Aufgabenkreis Vermögenssorge oder einen auf die Erbschaft gerichteten Aufgabenkreis inne, so vertritt der Betreuer den Betreuer ...  mehr mehr mehr

 mehr weitere Tipps zum Finanziellen

AnwaltOnline - Ihre Rechtsanwälte für Betreuungsrecht - Beratung und Information
AnwaltOnline wird empfohlen von ARD Panorama, N3 aktuell, Bt-Prax online des Bundesanzeiger Verlags, .. und vielen mehr
Wir lösen Ihr Rechtsproblem!
Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Beratung.


AnwaltOnline wird empfohlen von Business Vogue und vielen anderen Unternehmen, Organisationen und Institutionen
RSS-Feed zum Betreuungsrecht  | Nach Oben

Nicht jeder befindet sich in 'in körperlicher und geistiger Frische' - mit den Problemen befasst sich u.a. das Betreuungsrecht. Entmündigung und Gebrechlichkeitspflegschaft wurden durch die flexiblere Betreuung ersetzt. Jeder kann damit konfrontiert werden: als Betreuter, Angehöriger oder Betreuer.